Bahama Mama Lama

Von Alabama bis Yokohama.

Rezept: so machst du eine richtig gute Bahama Mama

Hier erklärt das Lama sein Cocktail-Rezept für eine fruchtige Bahama Mama.

Yeeeha, folks! Die Leude fragen mich immer, wie ich denn meine Bahama Mama am liebsten trinke. Well, hier kommt es:

Mein Rezept

  • 2 cl dunkler Rum
  • 2 cl heller Rum
  • 3 cl Kokosnuss-Rum-Likör
  • 2 cl Zitronensaft
  • 5 cl Orangensaft
  • 7 cl Ananassaft
  • 1 cl Grenadine

Die Schluckspechte unter euch können einfach alles im Eimer zusammenkippen. Für die Feingeister hier die professionelle Art: auf Eis kalt shaken und dann in ein hübsches Glas mit frischem Eis gießen. Ich mag ja meine Bahama Mama ohne Obstsalat – aber wenn du nicht ohne auskommst, kannst du gerne mit einer Orangen- oder Ananasscheibe beziehungsweise einer Maraschino-Kirsche dekorieren. Das Schirmchen ist allerdings Pflicht. Ohne Schirmchen keine Bahama Mama!

1 Kommentar zu “Rezept: so machst du eine richtig gute Bahama Mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.